Bernina Nähmaschine Test

Bernina ist eine Nähmaschinenmarke aus der Schweiz. Bereits 1893 wurde das Unternehmen gegründet. Nähmaschinen von Bernina können Sticken, Nähen, Quilten und einige Modelle beherrschen die Overlock-Funktion. Das Unternehmen hat sich auf Haushaltsnäh- und Stick-Produkte spezialisiert. Die Zielgruppe sind kreative Hobbyschneiderinnen. Mehr als 80 Märkte werden von Bernina weltweit beliefert. Der direkte Verkauf an Endverbraucher findet nicht statt. Die Nähmaschinen werden in der Schweiz oder in Thailand produziert. Wir haben einen Testbericht der Bernina 330 Nähmaschine. Die Bernina 830 ist das beste Modell des Herstellers, welches auf den Markt gebracht wurde. Ein etwas kleineres Modell mit weniger Funktionen ist die Bernina 820. Nachfolgend sind weitere Tests der Bernina-Nähmaschinen.

Die beste Bernina Nähmaschine: Bernina 880 Plus inkl. Stickmodul

Diese Bernina Nähmaschine bietet 462 Stickmuster an, die verwendet werden können. Zusätzlich stehen noch neun weitere Programme in verschiedenen Formaten zur Verfügung. Darüber hinaus ist eine Platzierung auf den Punkt oder Schritte rückgängig zu machen möglich. Ebenso lassen sich die gewünschten Schritte wiederherstellen. Es können Gruppierungen aufgehoben werden oder die Reihenfolge Ihrer Kombinationen an Stickmustern geändert werden.

Des Weiteren können Sie unsichtbar nähen oder die clevere Vernähstich-Erkennung nutzen. Es gibt bei dieser Bernina Nähmaschine außerdem eine Unterfaden-hoch-Funktion. Das Schneiden der Verbindungsstiche ist programmierbar. Außerdem gibt es einen Stickberater zur Fadenentfernung bei dieser Bernina Nähmaschine. Das Gerät arbeitet mit hoher Geschwindigkeit und besitzt eine besonders große Unterfadenspule.

Bernina Nähmaschine 325

Die Bernina Nähmaschine ist mit allen Funktionen ausgestattet, die Sie zum komfortablen Nähen benötigen. Ihre kompakte Größe sorgt dafür, dass sie perfekt für kleine Ateliers geeignet ist. Trotzdem ist sie leistungsstark. Ausgestattet ist die Bernina Nähmaschine mit moderner Technik. Sie ist robust und langlebig. Das Design ermöglicht eine einfache und benutzerfreundliche Handhabung. Dafür ist auch das hochwertige LCD-Display verantwortlich.

Sie nähen mit einer Geschwindigkeit bis maximal 900 Stichen je Minute. Das Einfädeln ist besonders einfach, dafür sorgt der halbautomatische Einfädler. Nach wenigen Handgriffen können Sie starten. Durch den Freiarm ist auf der rechten Seite der Nadel mit 16 Zentimetern viel Platz. Die Bernina Nähmaschine kommt mit viel Zubehör.

Bernina Nähmaschine B 770 QE

Diese Bernina Nähmaschine arbeitet besonders schnell, denn mit ihr erzielen Sie eine Geschwindigkeit, die bei maximal 1.000 Stichen je Minute liegt. Zur Ausstattung gehört ein Nähfuß-Sensorfuß, der automatisch betrieben wird. Des Weiteren können Sie auf 140 Stickmuster zugreifen, die in der Bernina Nähmaschine integriert sind. Außerdem gibt es 992 Nähstiche, die Sie nutzen können. Die Navigation ist einfach und wird auf dem Touchdisplay ausgeführt, das mit 4,3 Zoll ausreichend groß ist.

Die Farben des Displays sind brillant, sodass das Ablesen die Augen nicht ermüdet. Weitere Funktionen der Bernina Nähmaschine B 770 QE sind der automatische Fadenabschneider und der integrierte Dualtransport, der die Arbeit erleichtert.

Bernina Nähmaschine B 215

Die Bernina Nähmaschine ist in hochwertiger Qualität erhältlich und lässt sich komfortabel bedienen. Sie ist außerdem robust und stabil, sodass es sich um eine langlebige Investition handelt. Die Bernina Nähmaschine lässt sich auf Wunsch mit weiterem Zubehör ausstatten. Zu den Funktionen gehören drei Fadenabschneider für Unter- und Oberfaden und das beleuchtete LCD-Display. Hier können alle wichtigen Einstellungen vorgenommen und Informationen abgelesen werden.

Es gibt außerdem ein LCD-Nählicht, das ein einfacheres Arbeiten ermöglicht, denn die Arbeitsfläche wird perfekt ausgeleuchtet. Für das sichere Nähen ist der Nadelstopp verantwortlich. Die Motorgeschwindigkeit stellen Sie mit einer Taste ein. Rückwärtsnähen ist ebenfalls möglich.

Bernina Nähmaschine 740

Bei dieser Bernina Nähmaschine handelt es sich um eine Innovation, da der Greifer jetzt noch robuster, leiser, schneller und genauer arbeitet. Dafür sorgt die Spule, die mit 70 Prozent besonders groß ist und mehr Faden aufnehmen kann als die herkömmlichen Spulen des Herstellers. Über das 4,3 Zoll große Touchdisplay ist eine einfache Navigation möglich, da die Farben brillant sind. Das Gerät arbeitet mit einem Freihandsystem, sodass die Bedienung über Knöpfe erfolgt.

Die Spulenkammer ist durch das LED Nählicht beleuchtet, der Freiarm ist mit einer Länge von 330 Millimeter extra lang. Auf der rechten Seite ist viel Platz. Bis zu 1.000 Stiche in der Minute sind möglich. Die Bernina Nähmaschine kommt mit einer Vielzahl an Funktionen zu Ihnen.

Bernina Nähmaschine 540

Bei der Bernina Nähmaschine können Sie 1.048 Stickmuster und fünf Stickalphabete nutzen. Die Stichlänge beträgt sechs Millimeter, die Stichbreite neun Millimeter. Durch den langen Freiarm ist komfortables Arbeiten möglich. Zu den Funktionen gehören der automatische Füßchendruck oder der automatische Fadenabschneider. Am Gerät ist ein farbiger Touchscreen mit 210 Millimeter Diagonale vorhanden. Es gibt außerdem ein LED-Nählicht.

Sie führen aufgrund der adaptiven Spannung schöne Stiche aus und erzielen die perfekte Fadenspannung, um auf beiden Seiten eine gute Qualität zu erzielen. Die Jumbo-Spule ist um 70 Prozent größer als herkömmliche Spulen und sorgt für das unterbrechungsfreie Sticken. Mit bis zu 1.000 Stichen je Minute arbeitet die Bernina Nähmaschine sehr schnell.

Bernina Nähmaschine 475 Quilters Edition

Diese Bernina Nähmaschine lässt sich einfach bedienen und verfügt über einen farbigen Touchscreen. Eine Jumbo-Unterfandenspule gehört ebenfalls zum Lieferumfang dazu. Der Nähfußdruck gelingt bei jedem Material optimal. Des Weiteren ist die Bernina Nähmaschine mit einem Fadenabschneider ausgestattet. Ein Patchworkfuß gehört ebenfalls zum Lieferumfang. Durch das Freihandsystem lässt sich der Nähfuß mit dem Kniehebel absenken oder anheben, die Hände bleiben frei.

Die Nähgeschwindigkeit wird mit maximal 900 Stichen je Minute angegeben und sorgt für optimale und schnelle Ergebnisse. Im Display kann der Nähberater abgerufen werden. Hier werden alle Fragen beantwortet. Einstellungen werden an den Multifunktionsknöpfen vorgenommen oder angepasst.

Bernina Nähmaschine 590

Die Bernina Nähmaschine verfügt über 1.774 Stickmuster. Darin enthalten sind neun Stickalphabete, 59 Quiltstiche und 500 Dekostiche. Des Weiteren wird die Stichlänge der Bernina Nähmaschine mit sechs Millimeter, die Stichbreite mit neun Millimeter angegeben. Das Nähen gelingt mit dem Gerät kraftvoll und schnell. Es eignet sich zum Erstellen von dekorativen Stichen. Ein langer Freiarm ist ebenfalls vorhanden. Der Füßchendruck erfolgt automatisch, ein automatischer Fadenabschneider kann ebenfalls genutzt werden.

Im Lieferumfang enthalten sind eine Zubehörbox und ein Stickmodul. Der farbige Touchscreen ist 210 Millimeter groß. Ein LED-Nählicht ist ebenfalls vorhanden. Die Stickfläche ist mit 400 x 210 Millimeter besonders groß.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.