Gritzner Nähmaschine Test

Die beste Gritzner Nähmaschine: 788 Overlock Special Edition

Diese Gritzner Nähmaschine ist mit einer eingebauten LED-Lampe ausgestattet, die eine optimale Sicht ermöglicht. Sie können nach Wunsch mit bis zu zwei Nadeln nähen. Ein eingebauter Freiarm gehört auch zur Ausstattung der Gritzner Nähmaschine. Ebenso ist eine Fadenspannungseinheit integriert. Die Fadenwege sind bei der Nähmaschine nach Farben markiert. Erstellen Sie mit diesem Gerät professionelle Rollsaumnähte und nutzen Sie den Differenzialtransport.

Das Schneiden und Versäubern gelingt in nur einem Arbeitsgang. Auf einfache Weise lassen sich mit der Gritzner Nähmaschine Rollsäume einstellen. Das Versenken des Obermessers ist unkompliziert. Für Ihren Schutz sorgt die integrierte elektronische Sicherung. Das leichtere Einfädeln wird durch die Untergreifereinfädelhilfe garantiert. Mit 1.300 Stichen pro Minute arbeitet das Gerät schnell.

Gritzner Nähmaschine Hobby 10

Bei dieser Gritzner Nähmaschine handelt es sich um ein Freiarmgerät, das computergestützt arbeitet. Sie ist mit einem übersichtlichen Bildschirm ausgestattet. Auch die Stichübersicht ist komfortabel, die sich auf der Nähmaschine befindet. Nutzen Sie 99 unterschiedliche Sticharten, zu denen sogar Stretch-, Nutz- und Zierstichprogramme gehören. Des Weiteren gibt es acht Programme für Knopflöcher sowie ein Einzel-Nähalphabet.

Zu den weiteren Funktionen der Gritzner Nähmaschine zählen das Nählicht, der Nadeleinfädler, ein Geschwindigkeitsregler sowie die Möglichkeit, durch Knopfdruck zum Rückwärtsnähen. Der Anschiebetisch, der zum Lieferumfang gehört, ist extra groß. Die zentralen Funktionstasten ermöglichen das Rückwärtsnähen, die Nadel höher oder tiefer zu stellen, Start-Stopp-Automatik, auch ohne Fußpedal oder das Vernähen.

Gritzner Nähmaschine CoverStyle 4850

Mit dieser Gritzner Nähmaschine können Sie in einem Arbeitsschritt Säume erstellen und versäubern. Die Schließnähte sind mit einem extra hohen Fadenvolumen ausgestattet und reißen auch bei hoher Dehnung nicht. Des Weiteren gehören vier Fäden, drei Nadeln und verschiedene Nähprogramme zur Ausstattung. Damit lassen sich alle Stoffe vernähen. Durch den Coverstich können Sie schöne Ziereffekte oder perfekte Säume erarbeiten. Das schnelle Einfädeln ermöglicht die Einfädelhilfe.

Der Differenzialtransport bietet Gelegenheit zur Erstellung gleichmäßiger Nähte, die sich nicht verziehen können. Das ist speziell bei dehnbaren oder feinen Stoffen wichtig, zum Beispiel Jersey oder Seide. Diese Gritzner Nähmaschine ist mit viel Zubehör ausgestattet, wie Pinzette, vier Garnrollennetze oder Pinsel.

Gritzner Nähmaschine Dorina 323

Diese Gritzner Nähmaschine ist für Anfänger geeignet. Sie können bis zu 23 Zier- und Nutzstiche erstellen. Auch Fortgeschrittene kommen gut mit diesem Gerät zurecht. Sie kann bei Nähkursen oder für Ihr Hobby verwendet werden. Nähen Sie Ihre Bekleidung selbst und haben Sie auch noch Spaß an der Sache. Sie benötigen lediglich die passenden Schnittmuster. Die Gritzner Nähmaschine lässt sich einfach bedienen und lässt sich leicht einstellen. Auf Wunsch können Sie den Freiarm abnehmen.

Auch diese Gritzner Nähmaschine kommt mit viel Zubehör zu Ihnen nach Hause. Dazu gehören auswechselbare Füße, damit sich Reißverschlüsse leichter erstellen, Knopflöcher genäht oder Hosen gestopft werden können. Die Stichauswahl erfolgt am Drehrad. Es gibt außerdem eine 4 Stufen Knopfloch-Automatik.

Gritzner Nähmaschine Prince

Die Gritzner Nähmaschine Prince ist robust und verfügt über ein stabiles Gehäuse. Zur Stichauswahl gehören elastischer Zickzack, dreifach Geradstich oder geschlossener Overlockstich. Die Handhabung ist einfach und übersichtlich durch die großen Einstellräder möglich. Stichlänge und Stichbreite lassen sich stufenlos einstellen und liegen bei vier beziehungsweise fünf Millimeter. Wenn Sie Freihandnähen möchten, können Sie den Anschiebetisch leicht entfernen.

Weitere Details der Gritzner Nähmaschine sind die Taste zum Rückwärtsnähen, der doppelte Garnrollenhalter oder die Nähfuß-Schnellbefestigung. Entfernen Sie ihn mit einem Hebeldruck oder klicken Sie ihn wieder an. Ein Nählicht, der klappbare Tragegriff und das Zubehörfach komplettieren den Lieferumfang.

Gritzner Nähmaschine Tipmatic

Die Gritzner Nähmaschine ist mit einem DFT System für den doppelten Stofftransport ausgestattet. Sie verfügt über einen Nadeleinfädler. Das Gehäuse ist komplett aus Aluminium gefertigt. Durch die Tipptasten können Sie die gewünschte Stichart einfach auswählen. Es gibt insgesamt 57 Stretch-, Nutz- und Zierprogramme, außerdem den geschlossenen oder offenen Overlockstich. Freiarmnähen ist möglich, wenn Sie das Zubehörfach abnehmen.

Weitere Details sind die Vier Stufen-Knopflochautomatik und die regulierbare Fadenspannung. Es gibt einen Automatik-Aufspul-Stopp und die Möglichkeit zum Einfachen Vorwärs- und Rückwärtsnähen. Zur Ausstattung gehören die Zwillingsnadelfunktion, um zweifarbige Ziernähte zu erstellen und die elektronische Geschwindigkeitseinstellung mit dem Fußanlasser.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.