Glitzerstifte: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Glitzerstifte sind bei Kids allseits beliebt. Sie sind in verschiedensten Farben und Ausführungen erhältlich. Ob mit sommerlichem Melonenduft, coolem Metallic-Effekt oder bunter Rainbow-Optik, die Auswahl an Glitzerstiften ist so vielfältig wie die Möglichkeiten Ihrer Verwendung. Worauf Du beim Kauf von Glitzerstiften achten solltest und welche die Besten sind, erfährst Du unten im Glitzerstifte-Test.

Unsere Favoriten

Die besten Glitzerstifte für Kinder: Depesche – TOPModel Glitter Roller, 5er Etui
“Kleine Packung, doch super Qualität”

Die besten Glitzerstifte für professionelles Arbeiten:Castle Arts – 100 Gel Pen Set mit Etui für Kinder oder Erwachsene
“Die Stifte für die wahren Künstler”

Die besten Glitzerstifte unter 5 Euro: Anker – Glitter; scented gel pens
“Günstig und trotzdem gut”

Die besten Glitzerstifte im Preis-Leistungs-Verhältnis: Lenski – 48 Colours Gel Pen Set
“Für diesen Preis bekommt man ganz schön viel”

Die besten Glitzerstifte mit Duft: Bazic – Fruit Scented Glitter Gel Pen
“Oh, das riecht gut…”

Die besten Glitzerstifte an Variationen: Erlliyeu – 50 Colors Gel Pens
“Da ergeben sich so viele Möglichkeiten”

Die besten Glitzerstifte für coole Tattoos: Flair – Glitter Xtra Sparkle Glitter Gel Pen
“Für coole Tattoos bei Groß und Klein”

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Design und die Details Deines Werkes werden durch die Glitzerstifte ästhetisch betont.
  • Es gibt Glitzerstifte in allen möglichen Farben. Auch das Design der Stifte ist sehr weitreichend.
  • Nicht nur Kinder erfreuen sich der funkelnden Stifte, auch bei vielen Erwachsenen sind die Glitzerstifte äußerst beliebt.
  • Eine dickere Tinte führt dazu, dass Deine Glitzerstifte selbst auf dunklem Papier sichtbar glitzern.
  • Die runde Kugel-Spitze der Glitter Pens, wie die Glitzerstifte auch genannt werden, ist meist zwischen 0,2 und 1,2 mm breit. Die Stifte liefern Dir dadurch die beste Grundlage für ein kreatives und abwechslungsreiches Schaffen.
  • Glitzerstifte gehören zur Familie der Gelroller, die mit dem Kugelschreiber verwandt sind.
Wusstest Du, dass das Glitzer der Glitzerstifte sich durch die dickere Konsistenz nicht auf einer Seite ansammeln kann? So hast Du immer die gleiche Verteilung an Glitzer auf Deinem Werk.

Die besten Glitzerstifte: Favoriten der Redaktion

Malst Du gerne und möchtest etwas Neues probieren? Dann versuche es doch mal mit Glitzerstiften. Der folgende Ratgeber kann Dir helfen, die passenden Glitzerstifte für Dein Vorhaben zu finden.

Die besten Glitzerstifte für Kinder: Depesche  – TOPModel Glitter Roller, 5er Etui

Was uns gefällt:

  • sehr schöne Glitzer-Farben
  • ansehnliche Verpackung, die als Etui zur Aufbewahrung genutzt werden kann
  • keine Warnungen bezüglich Giftstoffe
  • lange Lebensdauer
  • gute Griffigkeit in den Händen

Was uns nicht gefällt:

  • recht hoher Preis
  • praktisches Etui zur Aufbewahrung
  • Farben in schwarz, blau, gelb, pink und lila
  • für Kinder zwischen 6 und 16 Jahren (Empfehlung der Marke)
  • das deutliche Glitzern macht den Stift auch wertvoll für Erwachsene
  • 16 x 6,5 cm große Etui-Verpackung

Das Set bestehend aus fünf glitzernden Gelstifte des TOPModel-Designs von Depesche. Verpackt in einem praktischen Etui aus Kunststoff mit gerade einmal 16 x 6,5 cm können die Stifte überall mit hingenommen werden. Die fünf unterschiedlichen Farben in den Tönen schwarz, blau, gelb, pink und lila bieten mit ihrer kräftigen Deckkraft zudem viele Möglichkeiten der kreativen Entfaltung.

Die Stifte liegen gut in der Hand und haben eine bunte und kindgerechte Optik. Empfohlen wird das Glitzerstifte-Set für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren. Hierbei kann jedoch auch abgewichen werden, da es keinerlei Warnungen zu den Stiften gibt, was ein unbedenkliches Nutzen der Stifte bestätigt.

Das dezente Glitzern der Stifte wirkt nicht aufdringlich, sondern gibt den Stiften die Möglichkeit in verschiedenster Art und Weisen verwendet zu werden, sei es ein Bild oder ein Brief. Selbst für Erwachsene wären sie daher kein Fehlgriff.

Vor allem die bereits genannte Deckkraft der schönen Farben erstaunt Kunden immer wieder, die ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bewirkt. Auch die Leichtigkeit, wie die Glitzerstifte in der Hand liegen, überrascht viele Kunden positiv.

Passend zu den flimmernden Glitzerstiften sind die TOPModel-Malbücher erhältlich, in denen die Glitzerstifte eine ideale Anwendung finden. Erhältlich sind auch noch weitere TOPModel-Gelstifte, wie zum Beispiel ein 4er-Set Metallic-Stifte, ein 6er-Set Neon-Stifte oder zweifarbige Gelstifte, alle im ähnlichen Preissegment.

Die besten Glitzerstifte für professionelles Arbeiten: Castle Arts – 100 Gel Pen Set mit Etui für Kinder oder Erwachsene

Was uns gefällt:

  • sehr gute Qualität
  • viele verschiedene Farben und Arten
  • ungiftig, bewiesen mit Gütesiegel
  • ansprechende Optik der Stifte und der Verpackung
  • Extra-Feature: Nutzungs-Tutorial

Was uns nicht gefällt:

  • hoher Preis
  • die Stifte kommen in einer großen Packung
  • Stifte aus Kunststoff mit Click-Off-Kappe
  • Einkerbungen zur besseren Griffigkeit
  • große Auswahl im Set, daher für Profis bestens geeignet
  • unschädliche Inhaltsstoffe
  • Gütesiegel

Die britische Marke Castle Arts ist für seine qualitativen Schreibwaren-Artikel im höheren Preissegment bekannt. Hier beispielsweise ein Set aus 100 Gelstifte aller Art, das vor allem aus Glitzerstiften besteht, jedoch auch verschiedene andere Gelstifte beinhaltet, ein Allrounder also.

Auch die Optik der Verpackung kann sich sehen lassen, die schwarze, große Schachtel, in der die Stifte gelagert werden können, hat ein modernes und ansprechendes Äußeres. Die Stifte bestehen aus Kunststoff und werden mit einer Click-Off-Kappe verschlossen. Die Einkerbungen an den Griffen  ermöglicht eine bessere Führung des Stiftes, was detaillierten Zeichnungen zugutekommt.

Aufgrund der riesigen Auswahl im Set ist es sehr gut für professionelle Zwecke geeignet. Auch die hochwertige Tinte begünstigt ein professionelles Arbeiten mit den Stiften. Die feinen Spitzen der Stifte bewirken ein bequemes Handling und ermöglichen das Zeichnen von auch dem noch so kleinsten Details.

Hervorzuheben ist vor allem die unschädliche Konsistenz der Glitzerstifte, wodurch sie selbst für kleine Kinder geeignet sind. Castle Arts bestätigt dies mit seinem Gütezeichen. Auch ein Tutorial zur richtigen Nutzung der Gelstifte ist beigefügt.

Die Kunden erfreuen sich vor allem an der weichen Mine, die ein sauberes Zeichnen und Schreiben unterstützt. Aber auch die große Auswahl und die Qualität werden positiv hervorgehoben.

Die besten Glitzerstifte unter 5 Euro: Anker – Glitter & scented gel pens

Was uns gefällt:

  • Verpackung kann zur Aufbewahrung genutzt werden
  • schöne, deckende Farben
  • günstiger Preis mit unter 5 Euro für 6 Stifte
  • liegt aufgrund des Gummigriffs gut in der Hand
  • Extra-Feature: Duft

Was uns nicht gefällt:

  • Duft nur sehr dezent
  • Kapseln schwer zu öffnen
  • 6er-Set
  • Gummigriff zur besseren Lage in der Hand
  • leichte Duftnote
  • Verpackung 15,5 x 9,5 cm groß
  • Farben in lila, hellblau, dunkelblau, gelb, grün und rot

Anker’s Glitzerstifte kommen als 6er-Set an. Die weiche Verpackung aus Kunststoff ist dabei gerade einmal 15,5 x 9,5 cm groß und passt damit in jede Tasche, sodass sie einfach transportable sind.

Der Gummigriff lässt den Stift leicht und sicher in der Hand liegen, wodurch auch ein sicheres und sauberes Schreiben begünstigt wird. In den Farben lila, hellblau, dunkelblau, gelb, grün und rot ergibt sich eine große Vielfalt an Möglichkeiten, die Stifte einzusetzen.

Ein cooles Extra ist der zusätzliche Duft der Stifte, der sich dezent auf die Zeichnung oder die Notizen setzt. Ein netter Brief an Freunde mit einer angenehmen Duftmarke ist doch auch mal etwas anderes.

Am meisten sind die Kunden der Glitzerstifte über den günstigen Preis unter 5 Euro erfreut, der in keinem Verhältnis zu der Qualität der Stifte steht. Trotzdem sollten die Erwartungen nicht zu Hoch angesetzt werden, da die Stifte im Vergleich zu den höherpreisigen Artikeln eine geringere Lebensdauer haben.

Ebenso erhältlich sind Metallic-Gelstifte von Anker, die die Glitzerstifte passend ergänzen.

Die besten Glitzerstifte im Preis-Leistungs-Verhältnis: Lenski – 48 Colours Gel Pen Set

Was uns gefällt:

  • große Auswahl an Farbtönen
  • ungiftige und unschädliche Tinte
  • auch Neon und Metallic-Farben enthalten
  • Verpackung kann als Aufbewahrungsbox verwendet werden
  • lange Lebensdauer
  • viele Glitzerstifte für wenig Geld (Preis-Leistungs-Verhältnis)

Was uns nicht gefällt:

  • Verpackung leicht zerbrechlich
  • große Farbauswahl mit 48 verschiedenen Farben
  • große Plastikverpackung zur Aufbewahrung
  • Altersempfehlung: 8 bis 12 Jahre
  • Stift-Spitze: 0,8 bis 1 mm breit
  • Tinte auf Wasserbasis

Die große Farbpalette ist gigantisch. Mit 48 verschiedenen Glitzerstiften haut Lenski eine gewaltige Vielfalt an Farben raus. Bei einem angemessenen Preis ist es kein Wunder, dass das Glitzerstifte-Set die Krone trägt, wenn es um das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.

Die Stifte mit frischen Farben werden in einer Plastikverpackung verkauft, die auch zum Aufbewahren der Glitzerstifte genutzt werden kann. Die Stift-Spitze macht mit ihren 0,8 bis 1,00 mm breite einen sanften Strich möglich ohne zu kratzen.

Lenski empfiehlt die Stifte für ein Alter zwischen 8 und 12 Jahren. Wer jedoch Spaß und Freude an den Stiften hat, darf davon aber gerne abweichen. Die große Farbpalette bietet auch Erwachsenen ein großes Angebot an Anwendungen die Glitzerstifte kreativ zu verwenden.

Ein großes Plus bekommen die Stifte für ihre ungiftige Tinte, die auf Wasserbasis hergestellt wurde. So können auch kleinere Kinder die Stifte nutzen, ohne dass sie ihnen gefährlich werden.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt auch die Kunden. Sie sind ebenso von der langen Haltbarkeit der Stifte, sowie der deckenden Farben angetan.

Die besten Glitzerstifte mit Duft: Bazic – Fruit Scented Glitter Gel Pen

Was uns gefällt:

  • schöne deckenden Farben
  • Plastik-Etui zur Aufbewahrung der Glitzerstifte
  • schönes Design des Etuis und der Stifte
  • nette und bemerkbare Frucht-Düfte
  • sehr lange Lebensdauer

Was uns nicht gefällt:

  • keine Angaben bezüglich Giftstoffe
  • sechs Stifte in einer Packung
  • Verpackt im Plastiketui, perfekt zur Aufbewahrung der Stifte geeignet
  • in den Farben gelb, orange, rot, hellblau, dunkelblau und lila
  • jede Farbe hat einen anderen Duft
  • Stifte sind etwas angeraut, damit sie besser in der Hand liegen
  • Etui hat nettes Muster
  • dunkler Untergrund passt am besten

Bazic überzeugt mit Glitzerstiften, die einen aromatischen Früchte-Duft mit sich bringen. Verpackt in einem stabilen Plastik-Etui, können die Stifte gut gelagert und auch transportiert werden.

In dem Set sind sechs Stifte in den Farben gelb, orange, rot, hellblau, dunkelblau und lila, enthalten und jede Farbe hat ihren eigenen Duft. So kann beispielsweise mit einem roten Stift ein feiner Erdbeerduft auf das Papier gesetzt werden oder mit einem gelben Stift ein Hauch von Zitrone.  Briefe und Bilder können deshalb auf viele Arten verziert werden und erleben noch eine gewisse Duftnote.

Überzeugend ist auch die Optik, nicht nur der Verpackung, sondern auch der Stifte selbst. Sie bestehen aus einem rauen Kunststoff, der die Stifte griffiger macht und anti-rutschend wirkt. Die feste Packung hat ebenso eine eingeprägte Musterung. Besonders schön wirken die Stifte auf dunklem Untergrund.

Natürlich finden auch die Kunden den Duft der Stifte am besten. Jedoch heben sie die gute Funktion der Glitzerstifte ebenso hervor.

Die besten Glitzerstifte an Variationen: Erlliyeu – 50 Colors Gel Pens

Was uns gefällt:

  • große Auswahl an Farben
  • sehr gute Schreibqualität
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • unschädlich und ungiftig
  • wiederverschließbare Verpackung zur Aufbewahrung

Was uns nicht gefällt:

  • Kappen gehen recht schwer ab
  • manche Stifte sind etwas kratzig
  • 50er Packung
  • nur Glitzerstifte
  • wiederverschließbare Packung
  • unschädlich
  • zum Glitzer der Stifte kommt noch teilweise sogar noch Metallic und Neon hinzu
  • die Breite der Spitze beträgt 0,8 mm
  • Details können deutlich hervorgehoben werden

Die meisten Möglichkeiten bietet die Marke Erlliyeu mit ihrem 50er-Set an bunten Glitzerstiften. Im Gegensatz zu anderen Anbietern besteht dieses Set ausschließlich aus glitzernden Stiften.

Die Stifte sind in einer weichen Kunststoff-Hülle verpackt, die wiederverschließbar ist und auch als Etui dient. Die Stifte an sich sind aus Kunststoff und unschädlich, was auf jeden Fall eine Stärke der flimmernden Stifte ist.

Teils sind die verschiedenen Glitzerstifte zu ihrem glitzernden Charakter auch noch Neon-farbig oder metallic. Der Kreativität sind also keinerlei Grenzen gesetzt. Mit einer Spitzen-Breite von 0,8 mm können feine Verzierungen und Details verdeutlicht und schöne Konturen gezogen werden.

Die farbliche Vielfalt der Stifte wird auch von den Kunden zum Ausdruck gebracht, die die Gelstifte für verschiedenste Zwecke verwenden. Die Schreibqualität der Stifte ist nach Kunden Eignung hervorragend.

Erlliyeu bietet auch eine 100er-Packung an Glitzerstiften an, falls 50 Glitzerstifte immer noch zu wenig sein sollten oder größere Projekte anstehen.

Die besten Glitzerstifte für coole Tattoos: Flair – Glitter Xtra Sparkle Glitter Gel Pen

Was uns gefällt:

  • hautverträglich und ungiftig
  • deckenden, außergewöhnliche Farben
  • schönes Design der Stifte
  • Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut
  • malen sehr gut auf der Haut
  • sehr lange Lebensdauer

Was uns nicht gefällt:

  • Keine wiederverwendbare Verpackung
  • 10 Stück in einem Set
  • kräftige Farben
  • hautverträglich
  • starke Farbtöne
  • außergewöhnliche Farbwahl
  • zum Malen von Hennas
  • geliefert in Papp-Kunststoff-Verpackung
  • kratzloses Schreiben

Ein schönes 10er-Pack bietet auch die Marke Flair. Die kräftigen Farben sind sehr gut gewählt und bieten neben den Standard-Farben auch außergewöhnliche Farbtöne, wie zum Beispiel Magenta.

Flair wirbt bereits auf der Verpackung mit der Möglichkeit die Stifte zum Malen von Tattoos und Hennas zu verwenden. Die flimmernden und starken Farben ergeben tolle Effekte auf der Haut und sind sehr gut verträglich mit dieser, da die Farbe ungiftig ist.

Verpackt sind die zehn Stifte in einer Papp- und Kunststoff-Packung, die sich leicht öffnen lässt, wodurch sofort mit dem künstlerischen Schaffen losgelegt werden kann. Die Stifte sind hochwertig verarbeitet und schreiben ohne Kratzen fließend auf Papier.

Die Farben sind im Vergleich zu anderen Glitzerstiften nicht so hell, sondern haben einen kräftigen, satten Ton, der für auffallendere Designs und außergewöhnliche Hennas perfekt ist.

Kunden haben keinen Einwand bei den Stiften, ihre Funktion ist fehlerfrei und die Lebensdauer hält auch lange an. Flair bietet noch weitere Schreibwaren-Artikel an, die in ihrer Funktion und Qualität überzeugen.

In diesem Video werden Glitzerstifte getestet, die auf Instagram empfohlen wurden. Schau doch mal rein.

Kaufratgeber für Glitzerstifte

Einen flimmernden Brief schreiben oder doch lieber ein glitzerndes Bild malen? Worauf Du beim Kauf von Glitzerstiften achten solltest, erfährst Du hier.

Was ist ein Glitzerstift?

Glitzerstifte zählen zu den Gelrollern. Durch die gelartige Tinte wird erlaubt, dass selbst kleine Teile an Kunststoff, wie der Glitzer, sich nicht einseitig ansammeln. Du brauchst Dir also keine Sorgen machen, dass die Stifte verstopfen oder kein Glitzer mehr sichtbar ist.

Wusstest Du, dass vor allem in Japan hergestellt werden? Sie sind dort schon seit fast 30 Jahren beliebt. Mittlerweile hat sich aber auch China einen Namen in der Produktion von Glitzerstiften gemacht.

Für wen sind Glitzerstifte geeignet?

Eine Altersbeschränkung oder exklusive Eignung gibt es bei Glitzerstifte nicht. Hast Du Lust Deinen Kunstwerken ein wenig Glitter zu verleihen, dann leg einfach los. Oder möchtest Du eine Karte an einen besonderen Freund oder besondere Freundin schreiben? Auch Erwachsene freuen sich über eine stilvoll gestaltete Widmung.

Egal, ob Du Hobbykünstler bist oder Deiner Schrift einen auffallenden Charakter geben möchtest, Glitzer gibt Deinen Werken einen funkelnden Ausdruck.

Und von wegen Glitzerstifte sind nur etwas für Mädchen, auch Jungs können mit Glitzerstiften coole Bilder malen, sei es eine glänzende Ritterrüstung oder ein schnelles Auto, alles ist möglich.

Vorteile von Glitzerstiften

Egal, welches Papier Du nutzt, Deine Glitzerstifte schimmern selbst auf schwarzem Hintergrund. Die breite Auswahl an Farben und Arten der Glitzerstifte, geben Dir die Möglichkeit, Deine Ideen umzusetzen und Deinem Design Kraft zu verleihen.

Die weitreichenden Nutzungsmöglichkeiten lassen die Glitzerstifte zu einem treuen, künstlerischen Werkzeug werden. Möchtest Du einen Brief schreiben, ein Bild malen oder Deinen Aufzeichnungen und Notizen etwas Power geben? Schon mit ein paar Glitzerstiften wird es zu einem Blickfang.

Glitzernde Tattoos sind auch möglich, da die Stifte keine Giftstoffe enthalten. Einer schönen Blume oder einem Rennwagen auf dem Arm steht also nichts im Wege.

Alternativen zu Glitzerstiften

Statt Glitzerstiften kannst Du auch folgende Alternativen verwenden.

Glitzermarker

Wenn Du vorhast, größere Flächen farblich zu füllen, dann könnten Glitzermarker womöglich Deinen Vorstellungen entsprechen. Sie besitzen eine breitere Mine, ähnlich eines Textmarkers oder Filzstiftes, und können dadurch flächendeckender malen. Du findest sie in der gleichen Farbvielfalt, wie die Glitzerstifte.

Glitter Glue

Auch empfehlenswert ist der Glitter Glue, der im Gegensatz zu den Glitzerstiften und den Glitzermarkern aus einer Tube gedrückt wird.

Die Konsistenz, die ein wenig an Klebstoff erinnert, ermöglicht es Dir auch Kleidung zu gestalten oder ein erhabeneres Muster zu erreichen. Mittlerweile gibt es eine Reihe an Glitter Glue Arten, die verschiedenste Farben und Glitzer-Typen enthalten, sodass Du Deine Ideen nach Deinen Vorstellungen umsetzen kannst.

Glitzer-Malkasten

Falls Du lieber den Pinsel schwingst, wäre vielleicht ein Glitzer-Malkasten mit Glitzer-Tusche etwas für Dich. Manchmal kannst Du Glück haben und noch einen erhaschen, denn sie sind eine echte Rarität.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Glitzerstiften?

Du möchtest Glitzerstifte kaufen, bist Dir aber nicht sicher, auf was Du achten musst? Dann könnte der folgende Abschnitt eine Hilfe für Dich sein.

Glitzerstifte zum Verzieren von Notizen
Glitzerstifte eignen sich hervorragend, um Notizen, Briefe oder Arbeitsblätter zu verzieren. Auch für das Verschönern von Bildern sind sie super praktisch.

Selbst Kleinkinder können Spaß an den Glitzerstiften haben

Die Glitzerstifte bestehen zumeist aus Polysaccharid und Xanthan, die gesundheitlich unbedenklich sind. Polysaccharid sind Kühe Kohlenhydrate aus Vielfachzucker.

Xanthan ist ein Dickungsmittel in der Fertigung von Lebensmitteln Punkt beide erzeugen die Gel-Konsistenz der Stifte. Jedoch besteht der Glitzer aus Kunststoff, welches in großen Mengen ungesund wirkt.

Wenn Du Dir trotzdem unsicher bist, achte auf das GS-Zeichen, welches eine vorherige Untersuchung der Stifte bedeutet. Vor allem solltest Du zunächst an den Stiften riechen, denn chemische und unangenehme Gerüche können ein Indikator für gesundheitsschädliche Stoffe sein.

Vorsicht! Trotzdem solltest Du immer vorsichtig sein und Acht geben, wenn ein Kleinkind die Glitzerstifte verwendet. Aufgrund von Kleinteilen kann es zu Verschluckungsgefahr kommen.

Das perfekte Material zum Bemalen mit Glitzerstiften

Papier, Pappe und Karton

Am besten eignen sich Glitzerstifte für Papier, Pappe und Karton. Du kannst jegliche Papiere und Kartonagen verwenden, die Du willst, der Effekt der Glitzerstifte ist glänzend sichtbar.

Glas

Für die Bemalung von Glas eignen sich die Stifte nicht. Die Farbe würde sich nicht am Glas halten und auch nach dem Waschen verschwinden.

Holz

Die Glitzerstifte eignen sich ebenso wenig für die Bemalung von Holz. Die Farbe würde zwar auf dem Holz bestehen bleiben, jedoch würden die Glitter Pens dadurch beschädigt werden. Im schlimmsten Fall schreiben sie danach nicht mehr.

Wachs

Wachs, wie zum Beispiel Kerzen, kannst Du mit den glitzernden Stiften auch nicht bemalen. Deine Stifte könnten dabei genauso beschädigt werden wie das Wachs.

Stoffe

Wenn Du kräftige Glitzerstifte zum Schreiben und Malen auf weißen oder hellen Stoffen nutzt, könntest Du Erfolg haben. Jedoch ist hiervon abzuraten, da die Stifte, genauso wie der Stoff, ruiniert werden könnten. Zudem sind die Glitzerstifte erfahrungsgemäß nicht wasserfest, wodurch Dein Werk nach dem Waschen nicht mehr sichtbar wäre.

Coole und außergewöhnliche Glitzerstifte

Hier findest Du eine Übersicht von besonderen Eigenschaften von Glitzerstiften.

Können Stifte duften?

Es gibt spezielle Glitzerstifte mit aromatischen Düften. Meistens handelt es sich dabei um süße Fruchtaromen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Liebesbrief, der nach Kirsche riecht?

Bunt, bunter, Rainbow

Auch wenn sie noch eine Seltenheit sind, es gibt sie, die Glitzerstifte im Rainbow-Stil. Sie wechseln die Farbe während sie sich leeren. Wenn Du genau schaust, findest Du sie auch.

Verrückte Formen

Hast Du schon einmal Stifte in Unicorn-Form gesehen? Nein? Selbst in verrückten Formen sind die Glitzerstifte erhältlich. Mit denen bist Du der Renner in der Schule oder im Büro.

Sind die Glitzerstifte wasserfest?

Aufgrund der Inhaltsstoffe sind Glitzerstifte standardmäßig nicht wasserfest. Bei den verwandten Gelstifte existieren jedoch einige Modelle, die wasserfest sind. Diese liegen aber in einer höheren Preisklasse.

Ein Glitzer-Tattoo gefällig?

Aufgrund der Tatsache, dass die Glitzerstifte aus natürlichen Stoffen bestehen, sind sie gut hautverträglich. Einem coolen Glitzer-Tattoo steht also nichts im Wege. Wenn Du Dich gründlich wäscht, sollte nichts mehr zu sehen sein. Deshalb ist es auch nicht schlimm, wenn Deine künstlerische Inspiration sich auf Deine Hände fortsetzt.

Welche Marken stellen qualitative Glitzerstifte her?

Aus einer Flut von Marken, die Glitzerstifte herstellen, sind hier ein paar Beispiele, die Dir weiterhelfen könnten.

Idena

Idena ist ein Marken-Beispiel, welches Glitzerstifte mit Duft oder Rainbow-Optik vertreibt. Gegründet wurde die Marke 1960 und hat ihren Sitz in Brandenburg.

Moses

Der Verlag Moses teilt sich in vier Bereiche ein. Neben dem Schreibwarengeschäft verkauft das Unternehmen auch Bücher für Kinder, Spiele, sowie Spielwaren. Seinen Sitz hat der Moses Verlag in Nordrhein-Westfalen.

Depesche

Das Unternehmen Depesche, welches auch für seine Untermarke TopModel bekannt ist, wurde 1985 in Hamburg gegründet. Produkte des Unternehmens werden in 41 Ländern verkauft. Das Hauptangebot sind Grußkarten und Geschenkartikel.

Castle Arts

Das britische Maler- und Zeichner-Unternehmen Castle Arts vertreibt hochpreisigen Künstlerbedarf.

Wo kann man Glitzerstifte kaufen?

Im Internet existiert eine große Anzahl an Online-Shops für Bastel- oder Schreibwaren. Du findest dort ein großes Angebot an Glitzerstiften jeglicher Art und Preisklassen. Vor allem Amazon bietet dabei eine breite Auswahl an Glitzerstiften verschiedener Hersteller.

Neben den reichlichen Online-Shops wirst Du auch in Bastel- und Schreibwaren-Geschäften fündig werden, die ebenfalls ein breit gefächertes Angebot besitzen.

Falls die Glitzerstifte nur zum Ausprobieren oder gelegentlicher Nutzung dienen sollen, wirst Du in günstigen Discountern, wie zum Beispiel Tedi, auch ein gewisses Angebot an Glitzerstiften finden.

Wie viel kosten Glitzerstifte?

Die Preise für Glitzerstifte sind sehr unterschiedlich und variieren je nach Menge, Marke und Shop. Für 1,00 bis 40,00 Euro kannst Du je nach Qualität Glitzerstifte kaufen. Falls Du längerfristig etwas von glitzernden Stiften haben möchtest, ist es ratsam, von der sehr günstigen Variante abzuwägen.

Wichtiges Zubehör für die Glitzerstifte

Wenn Du coole Effekte erzielen möchtest, ist dunkles Tonpapier Dein wichtigstes Zubehör. Da die Glitzerstifte auch auf dunklen Flächen sichtbar sind, steht einem auszahlenden Ergebnis nichts mehr im Wege.

Vor allem für die stark inspirierten Künstler, eignet sich auch der Kauf von Feucht- oder Abschminktüchern, damit das Kunstwerk auf dem Papier bleibt und nicht auf Dir.

Glitzerstifte Test-Übersicht: Welche Glitzerstifte sind die Besten?

Andere Test-Seiten haben bisher noch keine Glitzerstifte untersucht. Wenn sich diesbezüglich etwas verändert, werden wir es selbstverständlich sofort aktualisieren.

Testmagazin Glitzerstifte Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein n.a. n.a. n.a.
Öko Test Nein n.a. n.a. n.a.
Konsument.at Nein n.a. n.a. n.a.
Ktipp.ch Nein n.a. n.a. n.a.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Glitzerstifte

Noch Fragen? Hier sind die am häufigsten gestellten Fragen noch einmal im Überblick.

Sind Glitzerstifte giftig?

Nein, Du kannst die Glitzerstifte beruhigt verwenden. Da sie aus den Stoffen Polysaccharid Xanthan hergestellt werden, besteht keine Vergiftungsgefahr. Du solltest jedoch trotzdem aufpassen, da der Glitzer aus Kunststoff besteht. Falls Du Dir trotzdem unsicher sein solltest, achte immer auf das GS-Symbol, welches die Überprüfung des Stiftes bestätigt. Außerdem solltest Du bei Glitzerstiften mit Duft wegen der eingefügten Duftstoffe aufpassen.

Kann ich damit auf meinen Nägeln malen?

Nein. Es kann zwar vorkommen, dass Du einen leichten, hellen Strich siehst, jedoch kannst Du Dir nicht Deine ganzen Nägel mit denen Glitzerstiften anmalen.

Sind Glitzerstifte auswaschbar?

Ja. Falls Du aus Versehen Glitzerstift-Farbe auf Deine Kleidung bekommen hast, sprühe es mit Haarspray ein und lasse es ungefähr 15 Minuten einwirken. Danach wäschst Du es einfach mit Wasser aus und die Farbe sollte verschwunden sein. Anstatt des Haarsprays kannst Du auch Nagellackentferner benutzen.

Gibt es Bio-Glitzerstifte?

Nein, bisher sind Bio-Glitzerstifte leider noch nicht auf dem Markt.

Kann ich mit Glitzerstiften auf meinen Augen malen?

Nein. Um Verletzungen vorzubeugen, solltest Du es vermeiden die Stifte mit Deinen Augen in Kontakt zu bringen.

Welche Glitzerstifte sind für Handlettering am besten geeignet?

Um elegante Handlettering-Kalligrafien zu erstellen, eignet sich jegliche Art von Glitzerstiften. Damit es professionell aussieht, ist es ratsam, qualitative Stifte zu nutzen. Lasse Deiner Fantasie freien Lauf kalligrafiere in Deinen Lieblingsfarben.

Was kann ich tun, wenn mein Glitzerstift nicht funktioniert?

Falls Deine Stifte nicht schreiben sollten, versuche zunächst auf einem Stück Papier den Glitzerstift etwas „einzuschreiben“, indem Du auf dem Papier ein paar Linien ziehst.

Vor allem bei den günstigeren Produkten kann es vorkommen, dass die Kugel etwas trocken ist. Sollte dies jedoch auch nichts bewirken, kann es sein, dass Deine Stifte bereits leer sind oder defekt, wodurch sie unbrauchbar geworden sind.

Wie sollte ich die Glitzerstifte lagern?

Da Glitzerstifte dazu neigen schnell auszutrocknen, solltest Du nie vergessen, die Kapsel auf den Stift zu setzen. Empfehlenswert ist auch, die Stifte mit der Kapsel-Seite nach unten zu lagern, damit sich das Gel nicht in die andere Richtung absetzt.

Weiterführende Quellen

Wikipedia-Eintrag zu Gelstiften mit Informationen zu Glitzerstiften

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email